Driv(E) 2 Future !

Vorbereitung

2021.November
Ich habe ein Geschäftsfahrzeug. Und das seit fast 9 Jahren. Aktuell ein Passat, ein Verbrenner. Das ist praktisch, denn ich zahle 1% des Fahrzeugs Brutto und Netto, kann dann aber das Auto frei nutzen,incl.Benzin und Reparaturen.
Im März 2022 werden 3 Jahre Laufzeit beendet und ich wurde im November21 informiert, dass ich ein neues Gfz bestellen darf.

Eins war und ist mir klar:
Es wird ein Elektromobil! 
Natürlich wegen der Umwelt/Klima, dem besseren CO2 Wert, Überzeugung und auch der Kosten (e Auto Fahren ist günstiger). 

Hier in diesem Blog teile ich die Entscheidungsfindung und auch die  Erfahrung mit dem neuen Auto mit euch. 
Ich habe 3 Autos im Focus. Im Dezember habe ich diese Probe gefahrten.
Tesla3, VW ID4, Ioniq5.
Zu teuer: Mustang, Audi, Passat, Verbrenner
Zu klein: Renault, ID3
Bloß nicht: Daimler und BMW (nie!)
Andere Autos sind nicht in unserem Portfolio.

Probefahrt 03.12.2021 - Tesla.Model3

Der Computer unter den Autos. Das iPhone unter den Handys. 
Wenn man Technik mag, ja ich mag technische Spielereien, dann geht nichts an Tesla vorbei. 
Somit musste eine Probefahrt her. 
In Duisburg bei Tesla angekommen. Top Empfang, nett, modern, direkt und gerade aus geduzt. In der heutigen Zeit vollkommen ok und für mich auch in Ordnung. 
Die 15 Minuten Wartezeit nutzten wir mit Eingewöhnung im Auto und Ausprobieren der Einstellungen. 
Dann konnte es losgehen. 
Das Einsteigen ist etwas schwierig. Entweder da ich Passat gewohnt bin oder weil ich doch etwas „größer“ bin.
Man sitzt sehr tief, das Fahrzeug ist aber auch sehr tief und sportlich.
Das Fahren war sofort „normal“. An der zweiten Ecke habe ich mich an Elektro und die Feinheiten gewöhnt. Selbst nur der eine Bildschirm mit der Geschwindigkeitsanzeige war gar kein Problem. Kaum Knöpfe und alles sehr intuitiv am Bildschirm.
Vorteil: Aufgeräumt und Funktionell 
Nachteil: sehr tief und Einstieg schwierig

Probefahrt 10.12.2021 - IONIQ5

Da habe ich mich drauf gefreut. 
Viele YouTube Videos gesehen, es ist ein tolles Auto. 
Von Aussen sieht der Ioniq5 super aus. Die 2 Bildschirme innen wirken schick. Das weiß passt super zum schwarzen Interieur. 
Man sitzt sehr hoch, auch wenn der Sitz ganz unten ist. Mir zu hoch. 
Platz vorne und Hinten reichlich vorhanden. 
Handy Ablage ist sehr umständlich. 
Das Navi absolut schlecht. 
Lenkrad zu groß und zu viele unnötige „Knöpfe“.
Die Funktionen sind sehr unübersichtlich, nicht selbst erklärend. 
Beim Fahren habe ich eine Unruhe vom Fahrzeug wahrgenommen. Sehr unangenehm. 
Positiv: gute Sitze, Platz
Negativ: Fahren und Funktionen

Probefahrt 17.12.2021 - VW.ID4.pro

Einmal VW, dann ist jeder andere VW natürlich auch ein VW. Komisch ? Aber wahr. Im ID4 fühlt man sich sofort wohl und kommt mit der Logik der Funktionen klar. Der ID ist ein Zukunft Auto, aber immernoch ein VW.
Fahrweise ist gut, Bedienung bekannt.
Sehr viel Platz, auch hinten.
Leider sind es in meiner Kalkulation nicht alle Funktionen möglich, welche ich heute am Passat bereits habe, zB Rückfahrkamera. 
Einige „hätte ich gerne“ Funktionen (Schlüssel los einsteigen) sind ebenfalls nicht möglich in meiner Kalk. 
Nach 70 Minuten Fahrt muss ich sagen, es ist ein VW Auto, wie ich es bisher vom Passat kannte.
Vorteil: gute Fahrt und VW
Nachteil: einige Funktionen nicht da. Sehr viel „Auto“ 

Vergleichtabelle

Kriterium Wichtigkeit VW ID4 IONIQ5 Tesla M3
         
Aussen        
Aussehen aussen 4 2 3 3
Kofferraum 1 3 2 2
Anhängerkupplung 1 0 0 0
Nachtlicht 1 3 1 1
Innen        
Aussehen innen 3 2 2 2
Platz vorne und hinten 2 2 3 1
Platz angebot innen 2 3 3 1
Lenkrad 2 2 1 3
Fenster Hinten 1 2 1 2
Glasdach 2 2 1 2
Display 1 1 2 2
Sitzheizung vorne  3 2 2 2
Sitzheizung  hinten 2 0 2 3
Innenbeleuchtung 1 3 2 1
Musik Akkustik 2 2 2 3
Handy App 1 2 2 3
Regensensor 1 3 3 2
Licht Sensor 1 3 3 2
HandyLadestation Platz 1 2 1 3
Bedienung        
Bedienung Display 5 2 1 3
Navigation 2 2 0 3
Iphone Integration 1 2 0 2
Bedienungaltmodisch möglich 1 3 2 1
Schlüssellos 2 1 1 3
Fahren        
Fahren 3 3 1 3
Automisches Fahren 1 2 1 2
Erkennung 1 3 1 1
Wendigkeit 1 2 2 1
Extra        
Coolness 2 2 1 3
Spass am Fahren 1 2 1 3
Preis        
monatliche Kosten 1 3 2 1
Ladestationen 2 2 1 3
Verbrauch 1 2 2 2
         
Punkte mit Wichtigkeit   116 90 129
Punkte ohne Wichtigkeit   70 52 69
         
Aussen   14 15 15
Innen   50 50 53
Bedienung   21 9 30
Fahren   16 7 13
Extra   6 3 9
Preis   9 6 9

Entscheidung und Bestellung

Ich habe mich für den Volkswagen entschieden, nein, nicht den VW.

Der Tesla ist der neue "customer car" in den USA.

 

Privat hätte ich sicherlich eher den VW ID4 bestellt. Die Innovation von VW gehen in die richtige Richtung, allerdings gibt es mehr als 15 unterschiedliche Pakete zur Auswahl. Dagegen sprach, dass ich die wichtigen (für mich wichtig) Funktionen dienstlich nicht konfigurieren und bestellen konnte.

 

Der Tesla ist ein iPad mit Rädern und technisch ein Fahrzeug was immer noch die Nase vorne hat. Da ist VW einfach nur ein Auto.

Ich mag technisches SchnickSchnack, das Fahrgefühl ist super, das Fahrzeug sieht gut aus (Geschmacksache) und hat die längste Reichweite der verfügbaren Autos, genau wie auch die meisten AufladeStationen.

 

Der Tesla Model 3 Allrad LongRange in weiß, schwarz innen und 19" Reifen wurde am 20.12.2021 über die Bestellseite meines Arbeitgebers bestellt. 

Erwartete Lieferung: Mitte Mai 2022.

Liefertermin am 21. April 2022